Clixbloom News Artikel

Inbound Marketing und weitere Themen zu entdecken

Inbound Marketing auf Ihrer Website umsetzen: die Basics

Foto: Fensterlaeden, unsplash.com, Maya Karmon

Was genau passiert auf einer Website, die Inbound Marketing macht? Auf welche Elemente kommt es bei der Planung, dem Design und der Umsetzung an? Ein spannendes Thema und spannende Antworten. Lernen Sie die Basics.

Verfügbar als Podcast, Link ganz unten.

Inbound Marketing Website vs. konventionelle Website

Eine Inbound Marketing Website unterscheidet sich von einer konventionellen Website durch ihre Ziele.

Kaum Interaktionen mit Ihrer konventionellen Website

Bei einer konventionellen Website verfolgt Ihr Unternehmen das Hauptziel im Internet präsent zu sein.

An Ihre Kunden wird durch die Internetpräsenz vermittelt, dass Ihr Unternehmen seriös ist.

Ob sich Ihre Website nun als Broschüre oder Micro Website zeigt, erst auf den zweiten Blick kommuniziert Ihre Website Informationen. Das sind Inhalte über Produkte/Leistungen sowie die Kontaktdaten.

Interessierte besuchen diese Website meistens nur für kurze Zeit. Der daraus entstandene Nutzerflow ist daher überschaubar.

Nutzerflow Website
Nutzerflow konventionelle Website

Nach dem Besuch führen potentielle Kunden relevante Interaktionen mit Ihrem Unternehmen Offline oder mit anderen Online Instrumenten, beispielsweise E-Mails, durch.

Bei nur wenigen Seiten oder nur einer Webseite sammelt Ihr Unternehmen wahrscheinlich keine Daten über das Besucherverhalten. Hier entgehen Ihrem Unternehmen wichtige Details über die Interessen Ihrer Besucher.

Das Zentrum für Interaktionen: Ihre Inbound Marketing Website

Mit einer Inbound Marketing Website ist Ihr Unternehmen nicht nur präsent sondern agiert zentral im Internet.

Bei entsprechender Ausrichtung zieht Ihre Inbound Marketing Website qualifizierte Leads und Kunden an. Sie übernimmt damit einige Aufgaben von Marketing und Vertrieb.

Ihre Website kommuniziert durch Inhalte. Die Inhalte sind für die Interessen Ihrer potenziellen Kunden konzipiert. Der daraus entstandene Nutzerflow ist komplexer und zielorienterter. Neben Produkten/Leistungsinformationen, gibt es weitere Inhalte im Blog/News Format.

Nutzerflow Website
Nutzerflow Inbound Marketing Website

Besucher haben die Gelegenheit bestimmte Aktionen durchzuführen. Ihr Startpunkt auf der Website und ihre weiteren Aktionen zeigen ihr Interesse. Es geht dabei jeden Besucher abzuholen. Das verbindet.

Nachdem die Besucher sich mit Ihrem Unternehmen verbunden fühlen, werden sie zu Leads, Kunden oder sogar Influencer. Influencer werben für Ihr Unternehmen und Produkte oder Dienstleistungen.

Beim Inbound Marketing fokussiert Ihr Unternehmen auf Content, der die Besucher anzieht, und Aktionen der Besucher. Die davon erhaltenen Daten bieten Erkenntnisse über die Besucher und ihre Customer Journey.

Bereiten Sie Ihre Inbound Marketing Website vor

Sie starten, indem Sie eine Inbound Marketing Strategie bzw. ein Konzept für Ihre Website entwickeln.

Die Strategie enthält ein Assessment Ihrer aktuellen Marketing- und Vertriebssituation. Klarheit über Ihre aktuelle Situation bringt Ihnen wertvolle Erkenntnisse. Entdecken Sie neue Gelegenheiten/Instrumente und verbessern Sie Prozesse.

Ihre neuen (Wunsch-)Ziele weisen in die Richtung, die Ihr Unternehmen beim Marketing und Vertrieb einnehmen kann. Die Ziele sind agil, damit Ihr Unternehmen sich bei Veränderungen der Marktsituation schneller anpasst.

Des Weiteren wird Ihre Zielgruppe und deren Bedarf ermittelt. Beispielsweise bringt eine klassische Zielgruppendefinition (auch wenn oftmals hinterfragt) sowie die Entwicklung von Personas Sie näher zur Zielgruppe.

Persona
Persona

Ob Sie Produkte oder Leistungen verkaufen, definieren Sie diese in ihrem Wert und Attraktivität aus Kundensicht.

Nun beginnt Ihre Content Planung sowie Management. Die zuvor ermittelten Informationen zeigen Ihnen, mit welchen Themen Sie Ihre Leads, Kunden und Influencer ansprechen.

Die Inbound Marketing Strategie etabliert ein solides Grundwerk für den Erfolg Ihres Inbound Marketings. Machen Sie jeden dieser Schritte. Selbst bei einem kleinen Unternehmen ist diese Vorgehensweise sehr wichtig.

Inbound Marketing Design: attraktiv und nach Ihren Zielen

Das Inbound Marketing Design unterstützt Ihre Ziele und stellt einen attraktiven Rahmen für die Inhalte Ihrer Website dar.

Aktionspläne für Konversionen helfen Ihnen den Überblick zu bekommen. Was finden Besucher auf Ihrer Website vor? Welche interaktiven Elemente auf welchen Seiten sind für Besucher relevant?

Es geht beim Aktionsplan beispielsweise darum den Besucher zu begleiten, bei der Recherche nach dem Produkt, der Produktseite und den Aktionsbutton zum Warenkorb (Website/Shop Kombination). Ähnliche oder verwandte Produkte werden angeboten.

Die Wireframes/Layouts formen die Basis für die Webseitengestaltung. Hier sind sowohl Designaspekte (mobil/PC, Balance von Elementen etc.), die Erlebnisse der Nutzer als auch die Ziele des Unternehmens zu berücksichtigen.

Wireframe
Wireframe

Ergänzend wird die Informationsarchitektur Ihrer Website durch eine Sitemap, die alle Seiten und die Navigation enthält, nutzerfreundlich definiert. Nutzerfreundlich, so dass der Besucher sich ohne viel zu überlegen auf der Website zurechtfindet.

Um Farbe, Schriften, Logo, Fotos und Grafiken zu sammeln und einzubeziehen, pinnen Sie diese auf ein Brett auch auf engl. sogenannte Moodboards.

Nun wird das Webdesign umgesetzt. Als Entwurf dienen die Layouts. Sie erfahren mehr darüber im technischen Teil der Website.

Das Webdesign für Inbound Marketing erfüllt hohe Ansprüche. Es soll einen attraktiven Rahmen für Inhalte und Aktionen bieten. Gleichzeitig fördert und verwirklicht das Design die Ziele Ihres Unternehmens.

Technische Umsetzung von Ihrer Inbound Marketing Website

Bei der technischen Umsetzung geht es darum die Erwartungen von Ihren Besuchern und Suchmaschinen zu erfüllen.

Viele Erwartungen der Besucher und Suchmaschinen an die Technik Ihrer Inbound Marketing Website sind ähnlich, manche jedoch unterschiedlich.

  • Kompatibel mit diversen Geräten (Smartphone, PC, Tablets etc.)

  • Schnelle Ladezeit der Webseiten für Komfort

  • Reduzierte Kosten durch geringes Datenvolumen der Webseiten

  • Eine gut funktionierende, attraktive Website

  • Verlinkung der Seiten, sowie weitere technische Feinheiten

Bei der Kreation Ihres Webdesigns steht die Kompatibilität mit Smartphones und anderen Geräten im Vordergrund. Frontend Frameworks, die modern und schlank sind sowie erprobt wurden, ermöglichen den Fokus auf das Layout und das Design.

Durch ein flexibles Content Management System und Framework (nicht zu verwechseln mit dem Frontend Framework für das Design) haben Sie die besten Voraussetzungen für eine beeindruckende Inbound Marketing Präsenz im Internet. Alle Elemente sind flexibel programmierbar und bei Bedarf veränderbar.

Nun steht die Einbindung und Setup eines oder mehreren Web Analytic Werkzeugen auf Ihrer Website an. Die von den Werkzeugen gewonnenen Daten bringen Ihnen wertvolle Informationen über die Wirkung vieler Ihrer Inbound Marketing Instrumente. Sie geben Inspiration für neue Inhalte.

Je nach Besucherzahl und dem damit anfallenden Datenvolumen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie das Hosting Ihrer Inbound Marketing Website aussehen könnte. Für den professionellen Auftritt empfiehlt sich zumindest eine eigene IP-Adresse.

Ihre Inbound Marketing Website sollte nicht nur Ihren, sondern auch die Erwartungen von Besuchern und Suchmaschinen erfüllen. Sowohl beim Webdesign, des Content Management Systems, der Web Analytic Werkzeugen und des Hostings kommt es auf eine passende Auswahl der Werkzeuge und professionelle Umsetzung an.

Fazit: Ihre Inbound Marketing Website

Wollen Sie schon qualifizierte Leads und Kunden gewinnen, entwickeln Sie eine Website für Inbound Marketing. Durch die Inbound Marketing Strategie bekommen Sie einen Überblick. Ein auf die Besucher abgestimmtes Design erleichtert die Bedienung Ihrer Website. Die Kombination von Content Management System und Framework macht Ihr Inbound Marketing flexibel. Web Analyse Werkzeuge bieten Ihnen die Daten, um Ihre Website und Ihren Content aktuell zu halten.

Vermerk: Sie wollen Inbound Marketing langfristig für Ihr Unternehmen einsetzen. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der kurz- und langfristigen Umsetzung.

Weitere Links

Inbound Marketing auf Ihrer Website umsetzen: die Basics (Podcast)

von Iris Mitlacher veröffentlicht: 30.08.2017, zuletzt geändert: 30.08.2017

Kommentare sind nicht mehr möglich.

Clixbloom News

Neuigkeiten von Clixbloom